Mäder

Wir begleiten Ihren Bedarf weltweit

Der Verbundwerkstoffbereich der MÄDER-Unternehmensgruppe stützt sich bei der Expansion auf internationaler Ebene auf Einheiten in Frankreich und der Schweiz. Die französische und Schweizer Basis ermöglicht eine Begleitung der europäischen Kunden bei ihrer internationalen Entwicklung.

ADISA Schweiz stützt sich auf ein Netzwerk von Dienstleistern, die den Auftrag der Anstriche vornehmen, in über 10 Ländern. Diese Dienstleister arbeiten mit den von ADISA entwickelten Systemen. Dieses europäische Dienstleisternetz ermöglicht eine Begleitung der internationalen Kunden, wie z. B. einer Unternehmensgruppe der Ölindustrie, die den harmonisierten und einheitlichen Einsatz von ADISA-Systemen in allen Tankstellen und anderen Infrastruktureinheiten auf europäischer Ebene wünscht.

Hinsichtlich des Geschäftsbereichs für Kunststoffe und Gelcoats stützt sich die MÄDER-Unternehmensgruppe auf entsprechende Vertriebsteams, die auch die Verwirklichung internationaler Projekte bei den weiterverarbeitenden Kunden wahrnehmen.

Unsere Mitarbeiter entwickeln Netzwerke der weiterverarbeitenden Kunden in Osteuropa wie auch in Westeuropa. Danach können sie die Kunden bei der Einrichtung von nationalen und internationalen Projekten technisch unterstützen.

Auf Kundenanfrage hin werden zur Zeit Projekte zum Ausbau der Geschäftstätigkeit von MÄDER Composites zusammen mit chinesischen und indischen Partnern analysiert.

Um sich unsere weltweiten Vertretungen anzeigen zu lassen, klicken Sie auf den geografischen Bereich Ihrer Wahl. Wenn Sie unsere weltweiten Niederlassungen sehen möchten, klicken Sie auf folgenden Link:

Niederlassungen der Mäder-Gesellschaften

Klicken Sie auf einen Bereich und lassen Sie sich die Positionierung von Mäder weltweit anzeigen.